Aktuelle Veranstaltungen und Vernetzung

Mehr Austausch, interessante Menschen, Perspektiven und Themen. Wir organisieren Vernetzungs- und Qualifizierungsveranstaltungen und informieren über Kooperation mit Partnern aus der Branche.

KuK Connect: kultur- und kreativwirtschaftliche Orte in der Stadt entdecken und sich vernetzen
KuK Campus: Branchen übergreifende Qualifizierung
KuK Campfire: Blick hinter die Kulissen in der Kultur- und Kreativwirtschaft
KuK Café: Kaffee, Fragen, Antworten, nächste Schritte

Aktuell Vergangen


Januar
20

15.00 bis 16.30 Uhr, digital

KuK Corona: Überblick zum aktuellen Stand der Corona-Hilfen

Wir laden wieder zu einer aktuellen Ausgabe von KuK Corona ein: Gerade weil sich laufend Präzisierungen und neue Regelungen ergeben, möchten wir ein Update zum aktuellen Stand der Corona-Hilfen und eine Orientierung zu den unterschiedlichen Förderstrukturen geben.

Die Teilnehmeranzahl ist auf 20 Plätze begrenzt. Anmeldung bitte bis 15. Januar unter kreativ@muenchen.de mit dem Betreff „Überblick Corona-Hilfen“. Die Einwahldaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Januar
29

9.00 bis 11:00 Uhr, digital

KuK Café digital: Crowdfunding in Zeiten von Corona

Soll ich oder soll ich nicht? Crowdfunding-Kampagnen sind gerade aktueller denn je. Die sogenannte Schwarmfinanzierung kann ein erster Schritt für Kreativschaffende und Gründer*innen sein, um Ideen am Markt zu testen und neue Netzwerke und Zielgruppen aufzubauen.
In unserer Veranstaltung informieren wir darüber, wie Crowdfunding funktioniert, wie man eine Kampagne plant und wo man dafür Unterstützung findet. Im Anschluss bleibt noch genügend Zeit für Fragen und einen gemeinsamen Austausch.

Die Teilnehmeranzahl ist auf 20 Plätze begrenzt. Anmeldung bitte bis 28. Januar unter kreativ@muenchen.de mit dem Betreff „KuK Café: Crowdfunding“. Die Einwahldaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Februar
23

18.00 bis 20.00 Uhr, digital

KuK Campus: Digitaler Crowdfunding-Workshop für Musiker*innen

Sie wollen ein Album aufnehmen, ein Video produzieren oder haben ein anderes Projekt, das finanziert werden muss? Crowdfunding ist gerade im Musikbusiness eine spannende Möglichkeit, den direkten Austausch mit den Fans zu stärken und eine klare, professionelle Positionierung zu entwickeln. Britta Buck, Mitarbeiterin des Kompetenzteams, gibt einen Überblick darüber, wie Crowdfunding funktioniert, wie man eine erfolgreiche Kampagne plant und welche Unterstützungsangebote es dafür gibt. Darüber hinaus wird ein Projektstarter*in von seiner aktuellen Kampagne berichten und seine Erfahrungen teilen.

Der Workshop findet in Kooperation mit der Fachstelle Pop des Feierwerk statt. Anmeldung bis 22. Februar unter: workshop@feierwerk.de mit dem Betreff "CROWDFUNDING"

Februar
25

14.00 bis 17.00 Uhr, digital

KuK Campus: Kalkulieren fürKreative mit dem BDG-BASE-Modell 

Designlösungen werden durch immer mehr Informationskanäle vielschichtiger und komplexer, so dass es schlicht unmöglich geworden ist, Projekte anhand von Preislisten zu kalkulieren. Vielmehr müssen Designer*innen ihre Aufträge mittels Leistungsphasen unternehmerisch planen, anbieten und bearbeiten. Der BDG Berufsverband der Deutschen Kommunikationsdesigner hat dafür mit dem BASE-Modell ein Kalkulationstool entwickelt.
Der Online-Workshop richtet sich an erfahrene Kreative und findet in Kooperation mit dem BDG - Berufsverband der Deutschen Kommunikationsdesigner statt. Nach einer Vorstellung des Modells werden die Teilnehmer*innen in kleineren Gruppen ein Musterangebot mit dem BDG-BASE-Modell erstellen und die Ansätze gemeinsam diskutieren. Eingeladen sind Kreative aus allem Bereichen. Das Musterangebot wird ein Kommunikationsdesignprojekt sein, die Matrix ist aber auch auf andere Märkte übertragbar.

Referent*innen:Claudia Siebenweiber (Präsidentin BDG, )Leonie Altendorf (Vizepräsidentin BDG und Leiterin Referat Design), Christian Büning (Leiter Referat Wirtschaft BDG), Jacob Economou (Referent für UX-Design)

Die Teilnehmeranzahl ist auf 36 Plätze begrenzt. Anmeldung bitte bis 24. Februar unter kreativ@muenchen.de mit dem Betreff „KuK Campus: Kalkulieren für Kreative“. Die Einwahldaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Februar
26

9.00 bis 10.30 Uhr, digital

KuK Café digital: Präsentieren in virtuellen Meetings

Virtuelle Termine sind aktuell so weit verbreitet wie noch nie. Trotzdem fällt es vielen nach wie vor schwer, im digitalen Raum sicher und authentisch zu präsentieren – sowohl sich selbst als auch die eigenen Inhalte. In unserem entspannten KuK Café gibt Susanne Mitterer Ihnen dazu Inspiration und Impulse und lädt Sie zu einem Erfahrungsaustausch ein.

Die Teilnehmeranzahl ist auf 20 Plätze begrenzt. Anmeldung bitte bis 25 Februar unter kreativ@muenchen.de mit dem Betreff „Präsentieren in virtuellen Meetings“. Die Einwahldaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

März
09

9.00 bis 11.00 Uhr, digital

Crowdfunding in Zeiten von Corona - Dein Weg zur eigenen Kampagne

In unserer Veranstaltung beleuchten wir die Kriterien für eine erfolgreiche Kampagnenplanung, geben praktische Tipps und informieren über die städtischen Förderprogramme.  

Die Realisierung von Projekten stellt Unternehmen vor zahlreiche Herausforderungen. Crowdfunding ist ein spannendes Finanzierungs- und Marketinginstrument, das den direkten Austausch mit der eigenen Zielgruppe (Kunden, Zuschauer, Fans, Besucher ...) ermöglicht. In unserer Veranstaltung beleuchten wir - in Kooperation mit der Plattform Startnext - die Kriterien für eine erfolgreiche Kampagnenplanung, geben praktische Tipps und informieren zu den Förderprogrammen der Landeshauptstadt München. Darüber hinaus stellt ein Projektstarter seine Kampagne vor und berichtet von seinen Erfahrungen.

Die Teilnehmeranzahl ist auf 20 Plätze begrenzt. Anmeldung bitte unter kreativ@muenchen.de mit dem Betreff „MCBW: Crowdfunding“. Die Einwahldaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung kurz vor dem Termin.

März
11

17.00 bis 19.00 Uhr, digital oder hybrid

RUFFINIHAUS - Creative HUB

Lernen Sie die spannenden Akteure und ihre Arbeiten in unserer aktuellen Zwischennutzung kennen! Im Ruffinihaus am Rindermarkt arbeiten seit Dezember 2020 Selbständige und Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft in einer zweijährigen Zwischennutzung. Sie entwickeln dort ihr Angebot weiter oder arbeiten an ihrer Neuerfindung - mit Unterstützung und Begleitung durch das Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft. Der Creative Hub ist ein lebendiger Arbeitsort: Das Kompetenzteam sorgt dafür, dass laufend neue Menschen und Ideen ins Haus kommen, auch Unternehmen anderer Wirtschaftsbranchen. Bei einem „Rundgang“ lernen Sie die Unternehmen und ihre aktuelle Arbeit kennen.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Anmeldung bitte unter kreativ@muenchen.de mit dem Betreff „MCBW: Ruffinihaus“. Die Einwahldaten oder entsprechende Info, wo die Veranstaltung stattfindet, erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung kurz vor dem Termin.

+++VERSCHOBEN+++           Unternehmer*innen-Reise zur Paris Fashion Week

Mit Bayern International und dem Goethe-Institut Paris planen wir nun für den Herbst 2021 eine Reise für Unternehmer*innen aus dem Bereich Nachhaltige Mode zur Paris Fashion Week. Der neue Zeitpunkt steht noch nicht fest. Wir halten Sie auf dem Laufenden:

Projekt-Ankündigung

Foto: Voetter / GREENSTYLE MUC