Aktuelle Veranstaltungen und Vernetzung

Mehr Austausch, interessante Menschen, Perspektiven und Themen. Wir organisieren Vernetzungs- und Qualifizierungsveranstaltungen und informieren über Kooperation mit Partnern aus der Branche.

Für die Zeit bis Anfang Mai haben wir aufgrund der Corona-Pandemie alle unsere ursprünglich geplanten Veranstaltungen abgesagt. Neue digitale Formate sind im Entstehen. Danke für Euer / Ihr Verständnis!

Aktuell Vergangen


April
01

DIE VERANSTALTUNG IST ABGESAGT!

+++ABGESAGT - KuK Campus: Online-Shops - Was ist rechtlich zu beachten? (Seminar)+++

Ein Onlineshop ist eine gute Möglichkeit, mit relativ geringem Zeit- und Kostenaufwand neue Zielgruppen zu erschließen. Neben einem durchdachten Produkt und einem ansprechenden Design bedarf es vor allem bei der rechtlichen Gestaltung gute Vorbereitung - von der Markenanmeldung über die Preisangaben bis zum Datenschutz und Impressum. In dem dreistündigen Seminar geben die Referent*Innen einen Überblick darüber, was bei der Eröffnung eines Online-Shops zu beachten ist und gehen auf das Thema Influencer Marketing und die Nutzung von Social Media ein. Ausführliche Informationen zu den Referent*Innen und auch Näheres zur Veranstaltung finden Sie hier.

Die Veranstaltung wird vom Verband der Bayerischen Textil- und Bekleidungsindustrie (VTB) in Kooperation mit dem Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft angeboten. 

April
17

9.00 bis 10.30 Uhr, per Videokonferenz

KuK Café: Corona-Hilfen - ein Überblick #1

Soforthilfe? Liquiditätsengpass? Crowdfunding? Grundsicherung? KSK Herabsetzung? Wir möchten Ihnen / Euch in dieser virtuellen Sonderausgabe unseres KuK Cafés einen kleinen Überblick über die Vielzahl der Angebote geben und den vermeintlichen Dschungel der Ansprechpartner*innen und Vorgaben etwas lichten. In erster Linie richten wir uns dabei an Soloselbständige und Freischaffende. Sie / Ihr könnt Eure konkreten Fragen stellen und im Austausch mit anderen Künstler*innen und Kreativschaffenden Ideen und Energie für den Umgang mit der Krise tanken.

Die Teilnahme ist kostenlos. Es gibt maximal 20 Plätze. Anmeldung über kreativ@muenchen.de.

April
24

9.00 bis 10.30 Uhr, per Videokonferenz

KuK Café: Corona-Hilfen - ein Überblick #2

Soforthilfe? Liquiditätsengpass? Crowdfunding? Grundsicherung? KSK Herabsetzung?

Nachdem in der letzten Woche das Interesse an diesem Austausch zum Thema Corona-Hilfen sehr groß war, bieten wir ihn diese Woche wieder an. Wir möchten Ihnen / Euch in dieser virtuellen Sonderausgabe unseres KuK Cafés einen kleinen Überblick über die Vielzahl der Angebote geben und den vermeintlichen Dschungel der Ansprechpartner*innen und Vorgaben etwas lichten. In erster Linie richten wir uns dabei an Soloselbständige und Freischaffende. Sie / Ihr könnt Eure konkreten Fragen stellen und im Austausch mit anderen Künstler*innen und Kreativschaffenden Ideen und Energie für den Umgang mit der Krise tanken.

Die Teilnahme ist kostenlos. Es gibt maximal 20 Plätze. Anmeldung bis zum Donnerstag 23. April um 17 Uhr über kreativ@muenchen.de.

Nach der Anmeldung bekommen Sie / Ihr einen Link zur Videokonferenz bzw. die Einwahldaten per Email von uns zu gesendet. 

Mai
14

einstündige Beratungen, online

#kreativmuenchen @ DOKforum: Individuelle Beratung für Filmschaffende 

Wie mache ich erfolgreich Akquise? Wo finde ich die richtigen Netzwerke? Wie stelle ich die Finanzierung für mein Projekt auf? All das, aber auch Fragen zur generellen Orientierung können in der Beratung (max.60 Min.) gestellt werden.

Die Zeiten sind aufwühlend, Pläne müssen überdacht und Konzepte angepasst werden. Auch Fragen rund um die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Ihr kreatives Schaffen können hier besprochen werden.

Die Beratung ist kostenfrei. Sie findet kontaktlos per Video oder Telefon statt. Kurz vor Beginn wird Ihnen der entsprechende Link bzw. die Telefonnummer zugeschickt. Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter kreativ@muenchen.de

Das vollständige Programm des diesjährigen DOKforums finden Sie hier.

Mai
26

19 Uhr, online (via Jitsi)

KuK Campus: Digitaler Crowdfunding-Workshop für Musiker*innen

Soll ich, oder soll ich nicht? Crowdfunding-Kampagnen sind gerade aktueller denn je. Sie wollen ein Album aufnehmen, ein Video produzieren oder haben ein anderes Projekt, das finanziert werden muss? Crowdfunding ist gerade im Musikbusiness eine spannende Möglichkeit, den direkten Austausch mit den Fans zu stärken und eine klare, professionelle Positionierung zu entwickeln. Britta Buck, Mitarbeiterin des Kompetenzteams, gibt einen Überblick darüber, wie Crowdfunding funktioniert und stellt eine erfolgreiche Kampagne vor.

Der Workshop findet in Kooperation mit der Fachstelle Pop des Feierwerk statt. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt auf 20 Plätze. Anmeldung bitte bis 26. Mai 17.00 Uhr über: workshop@feierwerk.de mit dem Betreff CROWDFUNDING

Eine Stunde vor Beginn erhalten Sie per E-Mail den Link zum Jitsi-Raum. Bitte beachten: Jitsi läuft am besten über Google Chrome oder die kostenlose App. Ein kleines Tutorial-Video finden Sie hier.

+++VERSCHOBEN+++           Unternehmer*innen-Reise zur Paris Fashion Week

Mit Bayern International und dem Goethe-Institut Paris planen wir nun für den Herbst 2021 eine Reise für Unternehmer*innen aus dem Bereich Nachhaltige Mode zur Paris Fashion Week. Der neue Zeitpunkt steht noch nicht fest. Wir halten Sie auf dem Laufenden:

Projekt-Ankündigung

Foto: Voetter / GREENSTYLE MUC